PNG-Bild

brainboost connects the alps

Inspiration für eine soziale Zukunft sammelten wir gemeinsam mit mehreren Start-Ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei “Red Bull Amaphiko – Connects the Alps”.

Gemeinsam mit 12 anderen Teams und Innovatoren wurden wir aus über 100 Bewerbern ausgewählt, um Ideen für eine nachhaltigere soziale Welt zu sammeln. Social Entrepreneurship ist ein Zukunftsmodell, denn wir wissen heute schon: Wir können die Welt verbessern. Mit klugen Konzepten, spannenden sozialen Produkten und engagierten Personen

Was Unternehmertum mit Bergsteigen zu tun hat? Dies erzählte uns Alpinisten-Legende Stefan Glowacz in einem Vortrag über seine Expeditionen im Himalaya und der Antarktis: “Gipfel sind ein klar definiertes Ziel, der Inbegriff der Herausforderung und umso klarer ein Ziel definiert ist, desto konkreter kann man sie verfolgen.“ Er motivierte uns, uns neue Gipfel zu setzen und uns unsere Ziele immer klar vor Augen zu halten.

Workshops über Story-Telling, die Sozialen Medien, wie man den perfekten Pitch abliefert und was ein Team braucht und ausmacht, gaben uns auf der Business-Seite des Wochenendes viel neuen Input und gute Denkanstöße.

Aber auch Meditation, Yoga, Livemusik, leckeres lokales Bio-Essen und eine Alpenwanderung standen auf dem Programm. Denn ein heller Geist braucht an erster Stelle auch einen gesunden Körper. Nach drei Tagen fühlten wir uns energiegeladen, voll neuer Ideen und Inspiration.

Scroll to Top